Corona Update 25. März

 

Aufgrund der aktuellen Lage verschieben wir den Event. Sobald es Infos gibt, stehen sie hier.

Corona Update 10. März

 

Der Nucolari Race Track schreibt:

Fino al 15 marzo p.v. compreso, le attività motoristiche in circuito sono sospese.

Auf Deutsch:

Bis zum 15. März 2015 werden die Aktivitäten des Rennsports ausgesetzt.

Corona Update 4. März

 

Der Cremona Circuit schreibt:

 

Our Circuit is open and our track activities are taking place regularly.

 

We are not in red zone.

 

Eine Aussage zu treffen wie es in 2 Monaten aussieht ist zur Zeit nicht möglich. Sobald es Neuigkeiten gibt, poste ich es sofort.

 

AUF ACHSE INVITATIONAL 

 

AUF ACHSE - Der Name ist Programm.

 

Dolce Vita und Motorensound! 

Keine Renntrucks, keine GT3´s, kein Reglement.

Nur klassische Sportwagen, nur zum Spaß!
Achtung: Invitational. Ein Mitfahren ist nur mit Einladung möglich.

  

 

 

 

 

 

 

 

Je nachdem, wie viele Autos wir werden als "Sternenfahrt" (z.B. Gruppe PS / Eleven / Alfa & more ...) .

 

1. Mai 2020

Treffunkt 16 Uhr am Cremona Circuit (https://www.cremonacircuit.it/it/)

Freies Fahren am Cremona Ring von 18 - 20 Uhr

Übernachtung im Hotel Continental in Cremona  (http://www.cremonaHotels.it)

 

 

2. Mai 2020
z.B. Fotoshooting mit allen Fahrzeugen. (Freiwillig)

16 Uhr Treffpunkt Tazio Nuvolari Raceway (https://www.circuitotazionuvolari.it/)

Freies Fahren am Tazio Nuvolari Race Way von 18 - 21 Uhr (maximal 20 Autos)

3. Mai 2020

Individuelle Heimfahrt nach München

 

Kosten für die Rennstrecken: 500.- Euro p.P. (ohne Box, etc.)

 

 

Teilnehmer

Porsche 911 Clubsport

Baujahr: 1987

Leistung: 254 PS

Hubraum: 3200 ccm

Reifen: Yokohama Advan A 052 

Besonderheiten: Backdate auf ST. Basis ist ein echter 3,2 Clubsport, G50 Getriebe mit verkürztem Kegeltellerrad

Fahrer: Florian

Porsche 964

Baujahr: 1992

Leistung: ca.320 PS

Hubraum: 3800 ccm

Reifen: Michelin Sport Cup

Besonderheiten: neu aufgebauter 964 RSR von Sportec, kurzes 6 Gang Getriebe

Fahrer: Stefan

Porsche 911

Baujahr: 1987

Leistung: 231 PS

Hubraum: 3200 ccm

Reifen: Bridgestone S02

Besonderheiten: Rennsitze, G50 Getriebe, 7/8 x 16 Füchse

Fahrer: Nobs

Porsche 911 SC

Baujahr: 1980

Leistung: 277 PS

Hubraum: 3186 ccm (und jedes einzeln gemessen)

Reifen: Toyo R888R

Besonderheiten: Fächerkrümmer, Leichtbau, Einzeldrosselanlage

Fahrer: Christian

Porsche 911

Baujahr: 19xx

Leistung: 450 PS +

Hubraum: 3600 ccm

Reifen: Toyo R888

Besonderheiten: F Modell mit 996 GT2 Motor, Wassereinspritzung, 

Fahrer: Johannes

Porsche 993 4S

Baujahr: 1995

Leistung: 286 PS

Hubraum: 3600 ccm

Reifen: Sommerreifen

Besonderheiten: originaler 4S

Fahrer: Micky

Porsche 911

Baujahr: 1970

Leistung: 275 PS 

Hubraum: 3200 ccm

Reifen: Michelin TB 5

Besonderheiten: 2.2 S Umbau auf ST mit 3,2 Liter Motor

Fahrer: Thomas

Porsche 911 SC

Baujahr: 1980

Leistung: 300 PS

Hubraum: 3600 ccm

Reifen: Toyo R888

Besonderheiten: Backdate 911 SC mit 993 Motor

Fahrer: Georg

Porsche 911

Baujahr: 1987

Leistung: 231 PS

Hubraum: 3200 ccm

Reifen: Toyo R888

Besonderheiten: original 3,2 mit Stahlflex Bremsleitungen

Fahrer: Roman

Alfa

Baujahr: 19xx

Leistung: 18x PS

Hubraum: 2000 ccm

Reifen: 

Besonderheiten: 4 Türen falls sich jemand eine Runden von der Rückbank anschauen will

Fahrer: Jürgen

Alfa

Baujahr: 19xx

Leistung: 18x PS

Hubraum: 2000 ccm

Reifen: 

Besonderheiten: 

Fahrer: M i k e

Nissan / Fairlady

 

Leistung: 360 PS

Hubraum: 3700 ccm

Reifen: Michelin Sport Pilot

Besonderheiten: Bilstein Fahrwerk,  6 Gang Getriebe (kurz), Sperre --> Pace Car

Fahrer: Leo

Porsche 911

Baujahr: 1984

Leistung: 231 PS

Hubraum: 3200 ccm

Reifen: Toyo R888

Besonderheiten: Backdate auf 3,2 Basis mit 915 Getriebe

Fahrer: Matthias

 

Hinweis:

 

Dies ist eine private, touristische Ausfahrt und keine Veranstaltung im  rechtlichen Sinne. Das Organisationsteam trifft lediglich Vorkehrungen zum Ablauf  der Tour und kann nicht für Personen- und Sachschäden haftbar gemacht werden. 

Die Fahrer tragen zivil- und strafrechtlich die volle Verantwortung für ihr Handeln. Die Straßenverkehrsvorschriften sind einzuhalten